Schön wär´s,würde man Interviews, bei denen es keine

Schön wär´s,würde man Interviews, bei denen es keine Antworten gibt sondern nur Herumgeschwurbel, nicht mehr senden. Vielleicht mit dem Hinweis: Der Gast wollte sich zu den Fragen nicht äußern. Das hätte vielleicht einen pädagogischen Effekt.