Bekommt man als Headcoach eigentlich keine Bauchschmerzen

Bekommt man als Headcoach eigentlich keine Bauchschmerzen wenn man seinen QB soviel laufen lässt? Klar, er ist erfolgreich damit, aber so ist das Verletzungsrisiko doch um einiges höher